Kontakt...
alle_produkte_der_neue_minimax_nfc_chip_feuerloescher_handfeuerloescher_brandschutz_mit_nfc

Feuerlöscher mit Effektiv-Salzlösung – leistungsstark und umweltfreundlich

Zur Bekämpfung von Ent­ste­hungs­bränden der Brand­klasse A

Minimax-Feuer­löscher mit Effektiv-Salz­lösung be­kämpfen her­vor­ra­gend Brände der Brand­­klasse A (feste, Glut bildende Stoffe wie bei­­spiels­­weise Holz, Papier, Stroh, Kohle und Textilien).

Diese leistungsstarke Effektiv-Salzlösung gehört zu den Löschmitteln mit wässriger Lösung. Sie ist ab­so­lut frei von Fluor­zusätzen, um­welt­freund­lich und vollständig bio­­logisch ab­bau­­bar.


Zwei Löscheffekte für eine schnelle Brandbekämpfung

Durch das Wärme­bindungs­vermögen der Lösung werden die ther­mi­schen Reaktions­vor­aus­set­zun­gen für eine Ver­brennung behindert, so dass die weitere Um­wand­lung brenn­barer, fester Stoffe in brenn­bare Gase und Dämpfe bricht.

Zusätzlich bilden die in der Effektiv-Salz­lösung ent­haltenen organi­schen und anorgani­schen Salze eine Trenn­schicht auf dem brenn­baren, festen Stoff bzw. der Glut und erschweren den Zutritt des für die Ver­bren­nung erfor­der­lichen Luft­sauer­stoffs.

Die Kombination dieser beiden Lösch­effekte ermöglicht eine außer­gewöhn­lich gute Lösch­leistung. Auch schmel­zende Kunst­stoff­gegen­stände eines Ent­ste­hungs­bran­des (z. B. in Büros) kön­nen leicht durch diesen A-Brand-Feuer­löscher ge­löscht werden.


Einsatz

Die Effektiv-Salzlösung wird zur Bekämpfung von Bränden fester, Glut bildender Stoffe eingesetzt. Typische Anwendungsbereiche sind:

  • Büroräume
  • Hotels
  • Wohnbereiche
  • Papier- und Kartonagenlager
  • Verkaufs- und Ausstellungsflächen
  • Textilienlager
  • Lagerhaltung von organischen Materialien

Vorteile
  • Löschmittel enthält keine perfluorierten Tenside, hat jedoch für die Brandklasse A die gleiche Löschleistung wie leistungsstarke Schaumlöschmittel
  • umweltfreundlich, da vollständig biologisch abbaubar
  • alle Feuerlöscher-Größen (3, 6 und 9 Liter) sind mit Spitzenratings versehen und in der Grundausstattung nach ASR 2.2 anrechenbar
  • geringe, leicht entfernbare Löschmittelrückstände
  • sehr gute Löschwirkung durch Kühleffekt und Trennschichtbildung

Hinweis

Unschlagbares Kraftpaket im Kleinformat

Fast 5 kg (!) leichter als ein 6-Liter-Feuer­löscher ist dieser kom­pakte 3-Liter-Nass­feuer­löscher WH 3 nG blue – und er­mög­licht da­mit ein ein­faches Hand­ling. Er er­reicht die gleiche Wurf­weite wie ein 6-Liter-Löscher und trumpft zu­dem mit einer Lösch­leis­tung von 21A (6 Lösch­mittel­ein­hei­ten) auf. Damit ist der WH 3 nG blue ohne Ein­schrän­kung oder zu­sätz­liche Auf­lagen für die Grund­aus­stat­tung nach ASR A2.2 an­re­chen­bar und so­mit auch eine solide wirt­schaft­liche Lö­sung. Dieses um­welt­freund­liche Gerät kommt ohne Fluor­ten­side aus und eig­net sich her­vor­ra­gend zur Be­kämp­fung von Ent­ste­hungs­brän­den der Brand­klasse A. Der kleine, leichte und hand­liche Löscher er­mög­licht einen ein­fa­chen Ein­satz und ist für KITAs, Schulen, Arzt­pra­xen, Al­ten­hei­me, Büros und Wohn­be­rei­che be­son­ders ge­eig­net.


Downloads

  

Video

Produkteigenschaften und Handhabung von Feuerlöschern mit wässriger Lösung (mit Hebelarmatur)


Effektiv-Salzlösung oder Schaumlöschmittel?

Wann ist ein Feuerlöscher mit Effektiv-Salzlösung dem Schaum­feuer­löscher vor­zu­ziehen?

  • Feuerlöscher mit Effektiv-Salzlösung

Bereiche mit normaler Brand­gefähr­dung  machen häufig den Groß­teil der genutzten Fläche in Betrieben aus (z. B. Büros, Verkaufs­flächen). Hier herrscht in der Regel Brand­klasse A vor. Selbst wenn hier Kunst­stoffe vor­handen sind, müssten diese so weit erhitzt werden, bis sie eine Flüssig­keit bilden, um dann der Brand­klasse B zu­ge­ordnet werden zu können. Dann würde es sich jedoch schon nicht mehr um einen Ent­ste­hungs­brand handeln, der durch einen Feuer­löscher gelöscht werden kann. Daher eignen sich in diesen Ein­satz­bereichen die Minimax-Feuer­löscher mit Effektiv-Salz­lösung.

  • Schaum-Feuerlöscher

Wenn Sie Bereiche mit einem B-Brand-Risiko haben, in denen also auch mit brenn­baren Flüssig­keiten (z. B. Benzin, Benzol, Öle, Fette, Lacke, Teer, Stearin, Paraffin) in größeren Mengen gearbeitet wird, ist ein Schaum­feuer­löscher zur Ab­deckung der Brand­kassen A + B sinn­voll. Aktuell sind Schaum­feuer­löscher mit mini­maler Fluor­konzen­tration erlaubt (aus­ge­nommen bei Schulungen).

Um zukunfts­sicher auf­gestellt zu sein, empfehlen wir jedoch, bei Neu­an­schaffungen fluor­freie Schaum­feuerlöscher zu kaufen. Das wäre lang­fristig eine kosten- und um­welt­optimale Lösung, denn diese Geräte müssten infolge des vorgesehenen Fluor­verbots in Schaum­löschmitteln nicht wieder kosten­aufwendig um­ge­rüstet oder aus­ge­tauscht werden.

Minimax-Feuerlöscher mit umweltfreundlicher Effektiv-Salzlösung

Brandklasse A

Brände fester Stoffe (hauptsächlich organischer Natur), verbrennen normalerweise unter Glutbildung

Beispiele: Holz, Papier, Stroh, Textilien, Kohle, Autoreifen

Minimax Mobile Services GmbH

Als Partner für alle Fragen im Brandschutz erfüllt die Minimax Mobile Services mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsangebot jede Kundenanforderung, vom Einzelunternehmer bis hin zum großen Konzern.

Profitieren Sie von der Kompetenz, die uns zum führenden Anbieter im Brandschutz gemacht hat.


Kontakt

Minimaxstrasse 1
72574 Bad Urach
Deutschland
Telefon: +49 (0) 7125 154-0
Email: zentrale@minimax.de