Kontakt...
alle_produkte_der_neue_minimax_nfc_chip_feuerloescher_handfeuerloescher_brandschutz_mit_nfc

Druckluftschaum-Feuerlöschgerät WS 10 n-CAFS

Das Druckluftschaum-Feuerlöschgerät WS 10 n-CAFS wird hauptsächlich dort eingesetzt, wo Entstehungsbrände in kürzester Zeit mit größeren Schaummengen bekämpft werden müssen.

Durch die integrierte Mischkammertechnologie weist das Druckluftschaum-Feuerlöschgerät eine dichte und homogene Schaumstruktur auf. Diese hat ein sehr gutes Haftungsvermögen auch an vertikalen und an schwer erreichbaren Flächen.

Durch einfaches Umschalten können zwei Schaumqualitäten erzeugt werden: Nassschaum und Trockenschaum. Diese Flexibilität hilft, die Gefahr von Rückzündungen zu vermeiden.


Einsatz
  • Das Druckluftschaum-Feuerlöschgerät WS 10 n-CAFS wird hauptsächlich dort eingesetzt, wo Entstehungsbrände in kürzester Zeit mit größeren Schaummengen bekämpft werden müssen.
  • AFFF-Lösungen besitzen sehr gute Löscheigenschaften. Durch die Mischkammertechnologie ergibt sich
    eine hervorragende, gleichbleibende Schaumqualität mit hohem Haftvermögen an vertikalen Flächen sowie an Decken.
  • Typische Einsatzgebiete sind:

    - Feuerwehreinsatzbereiche
    - Fertigungsbereiche
    - Archive und Lagerbereiche
    - Abfallverwertung und Beseitigung
    - Landwirtschaft
    - Chemische Industrie
    - Mineral- und Petrochemie
    - Großgaragen
    - Futtermittelindustrie

Produktvideo der Minimax Druckluftschaum-Feuerlöschgeräte WS 10 n-CAFS und WS 50 n-CAFS

Das Druckluftschaum-Feuerlöschgerät WS 10 n-CAFS ist auch als fahrbares 50-Liter-Feuerlöschgerät oder als liegendes 50-Liter-Feuerlöschgerät mit KFZ-Einschub erhältlich.


Ihre Vorteile


  • Große Wurfweite für einen optimalen Sicherheitsabstand
  • Die dichte und homogene Schaumstruktur sorgt für ein gutes Haftvermögen auch an senkrechten Flächen sowie Decken
  • Sehr gute Löschwirkung vor allem bei Problemstoffen, wie Kunststoff, Gummi oder Öl, sowie bei Mischungen von solchen Stoffen
  • Verringerung der Rückzündungsgefahr durch die Umstellung von Nass- auf Trockenschaum (wet/dry)
  • Optimaler Löschmittelstrahl und konstante Wurfweite
  • Lange Funktionsdauer und sparsame Dosierung durch jederzeit abstellbaren Löschmittelstrahl
  • Leicht entfernbare Löschmittelrückstände
  • Einfache und schnelle Wiederbefüllung
  • Qualitativ hochwertige Materialien

Downloads

Brandklasse A

Brände fester Stoffe (hauptsächlich organischer Natur), verbrennen normalerweise unter Glutbildung

Beispiele: Holz, Papier, Stroh, Textilien, Kohle, Autoreifen

Brandklasse B

Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen

Beispiele: Benzin, Benzol, Öle, Fette, Lacke, Teer, Stearin, Paraffin

Minimax Mobile Services GmbH & Co. KG

Als Partner für alle Fragen im Brandschutz erfüllt die Minimax Mobile Services mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsangebot jede Kundenanforderung, vom Einzelunternehmer bis hin zum großen Konzern.

Profitieren Sie von der Kompetenz, die uns zum führenden Anbieter im Brandschutz gemacht hat.


Kontakt

Minimaxstrasse 1
72574 Bad Urach
Deutschland
Telefon: +49 (0) 7125 154-0
Email: zentrale@minimax.de