Kontakt...

Innovative Brandbekämpfung mit Wassernebel aus sicherer Entfernung

Effiziente Wassernebel-Technologie

Der Wasser­nebel sorgt für eine schnelle Brand­be­kämp­fung und Um­ge­bungs­küh­lung bei gerin­gem Wass­erbedarf.

Risikominimierung

Der Wasser­nebel bindet Rauch­gase, Schad­stoffe und Ge­rü­che und kann seine Wir­kung schnell auf großen Flächen ent­falten.

Sehr hohe Wurfweite

Die mobile Lösch­tur­bine er­­reicht eine Wurf­­wei­te von bis zu 75 Metern bei hoher Ziel­­ge­­nau­­ig­keit.

Mobil & flexibel auf Trailer

Die MXOne auf An­hän­ger ist schnell zum Ein­satz­ort ge­bracht und kann mit der aus Über- oder Un­ter­flur­hy­dran­ten be­reit­ge­stell­ten Was­ser­menge her­vor­ra­gen­de Lösch­wir­kun­gen er­zielen.

Unterschiedliche Sprühmuster

Die kom­bi­nier­baren Ein­satz­mög­lich­kei­ten mit Wasser­nebel, Sprüh­strahl oder Lüften machen die mobile Lösch­turbine zum All­rounder in der Brand­be­kämp­fung.

360°-Rotation

Der Dreh­bereich er­laubt eine voll­stän­dige Rund­um­ab­deckung, schnelle Ro­ta­tion und prä­­zise Winkel­verstellung.

Flexibler Löschmitteleinsatz

Als Lösch­medi­um kann Trink­was­ser und Salz­was­ser mit und ohne Schaum­mit­tel ein­ge­setzt werden.

Leichte Handhabung

Nach der Ver­sor­gung mit Wasser und Strom ist die MXOne leicht über eine kabel­ge­bun­dene Fern­be­die­nung steuer­bar.

Hochleistungsscheinwerfer

Zwei 3000 Lumen LED-Scheinwerfer machen die MXOne auch bei schlechter Sicht einsatzbar.

Hochleistungs-Löschturbine MXOne auf Anhänger

Tauchen Sie ein in die neue Welt der Brandbekämpfung mit innovativer Wassernebel-Technologie ...



Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine kostenlose und unverbindliche Vorführung der MXOne!

Nutzen Sie dazu bequem das Kontaktformular auf dieser Seite!


Wissenswertes zur Hochleistungs-Löschturbine MXone

Die MXOne erfüllt in nie dagewesener Weise die Anforderungen spezieller Brandrisiken zahlreicher Industrien und Risikobereiche. Die MXOne auf dem Anhänger bietet auf Werks- und Betriebsgeländen ein Höchstmaß an Flexibilität in Bezug auf Einsatzstelle und Einsatzzweck.

Einsatzbereiche, zum Beispiel

  • chemische Industrie
  • Mineral- und Petrochemie
  • Holz und Papier verarbeitende Industrie
  • Luftfahrt
  • Recycling
  • Flächenbrände
  • und vieles mehr ...

 

Funktion

Die Hochleistungs-Löschturbine MXOne ist mit wenigen Schritten einsatzbereit. Von auf dem Betriebsgelände definierten Versorgungsstellen wird sie aus der örtlichen Infrastruktur mit Strom und Wasser versorgt. Die Bedienung erfolgt über eine handliche Fernbedienung, die durch das 50 Meter lange Anschlusskabel einen maximalen Bewegungsraum zulässt. Die Versorgung erfolgt über zwei B-Anschlüsse, welche doppelt ausgeführt die Einspeisung an beiden Seiten des Anhängers ermöglicht.

MXOne kann mit Trinkwasser und Salzwasser mit und ohne Schaummittel betrieben werden. Dadurch lassen sich breitbandige Risikoszenarien sicher beherrschen. Die Sprühmuster reichen von feinem Wassernebel bis zum Vollstrahl.

Die mobile Löschturbine auf dem Anhänger erreicht einen Durchsatz von 1.600 Litern pro Minute bei 6 Bar und bei einer Wurfweite von bis zu 75 Metern.

Effizientes Löschen: Minimaler Wassereinsatz. Maximale Effektivität.

Der Wassernebel absorbiert im Brandfall große Mengen von Energie, kühlt besonders effektiv und erreicht aufgrund seiner dreidimensionalen Wirkungsweise auch verdeckte Brandherde. Er bindet Rauchgase, Schadstoffe und Gerüche und kann seine Wirkung schnell auf großen Flächen entfalten, ohne dabei wie klassische Monitore mit ihrem gebündelten Strahl brennende Güter davonzutreiben und unter Umständen zu einer Brandausbreitung beizutragen.

  • Wasser hat eine sehr hohe spezifische Wärmekapazität (~ 4,2 kJ/(kg·K)) und kann daher im Vergleich mit anderen Flüssigkeiten und Feststoffen viel Energie aufnehmen.

  • Die Gesamtoberfläche eines Wassertropfens ist umgekehrt proportional zu seinem Durchmesser.

  • Beispiel: 1 l Wasser versprüht in einer Tropfengröße von
    -  1 mm Durchmesser    =     6 m²
    -  100 µm Durchmesser =   60 m²
    -  10 µm Durchmesser   = 600 m²

  • Je kleiner die Wassertropfen bei der Verteilung sind, desto schneller erfolgt die Erwärmung und Verdampfung – also der Energieentzug (Kühleffekt).

  • Die gleichzeitige Verdampfung der Wassertropfen führt zu einer Volumenvergrößerung um das 1600-fache und verdrängt temporär den Sauerstoff in der Nähe des Brandherdes (Stickeffekt).

  • Die Kombination der Effekte bewirkt eine effiziente Brandbekämpfung bei minimalem Wassereinsatz.

Mit der hohen Luftleistung von 31.000 m3/h ist die MXOne neben der hohen Löschleistung auch zum Entrauchen hervorragend geeignet.

360°-Rotation für maximale Flexibilität

  • Drehbereich erlaubt eine vollständige Rundumabdeckung
  • Schnelle Rotation und präzise Winkelverstellung
  • Verschleißfreie Rohrverbindungen im Drehbereich durch spezielle Konstruktion

Schnelles Heben & Neigen bei permanenter Positionskontrolle

  • Stufenloses Navigieren: Neigungswinkel von -19° bis +43°
  • Veränderung der Wurfweite
  • Positionsgeber zeigen die exakte Ausrichtung der Turbine am Bedienfeld an
  • Die MXOne-Trailervariante wird standardmäßig mit Nebeldüsenkranz und einstellbarem Strahlrohr ausgeliefert. Das Strahlrohr kann optional gegen einen Wassernebeleinsatz (s. Abb. unten) ausgetauscht werden.

  • Die Steuerung der MXOne kann anstelle des Kabels optional auch über eine Funkfernbedienung erfolgen.

06. Optionale Ausstattung

Optional: Wassernebeleinsatz

Hochleistungs-Löschturbine MXOne - Anhänger-Variante mit 2 Schlauchanschlüssen

MXOne – mobil auf Anhänger

Die mobile Löschturbine MXOne ist auf einem Anhänger untergebracht, der über eine Straßenzulassung verfügt. Die Ausführung auf Anhänger besteht aus:

  • Module S1 / Turbine, Grundgestell, Schaltschrank
  • Module S2 / abgesetztes Bedienteil (kabelgebunden)
  • Option F-A / Funkfernbedienung
  • Beidseitige Einspeisemöglichkeit 2x B-Anschluss
  • 1 Steinfänger
  • 1 Reserverad
  • 4 Anhänger-Stützbeine

  • 2 Aufbewahrungsboxen für Schläuche, Kabel etc. (optional)
  • 1 Planengestell (optional)
  • Innenabmessung L x B x Durchladehöhe: 3000 x 2000 x 2600 mm
  • Leergewicht: 740 kg
  • Nutzlast: ca. 2760 kg
  • Gesamtgewicht: ca. 2300 kg
  • Aluminium-Profilboden
  • Automatikstützrad, verstärkte Ausführung
  • Klappstütze mit Fallhub, höhenverstellbar
  • Reserverad 12" Alu
MXOne Hochleistungs-Löschturbine auf Trailer - Modellvariante

Wichtig zu wissen ...

Akkreditierte, unabhängige Brandschutz-Zertifizierungsstellen haben die Wirksamkeit der Turbine getestet und bestätigt, unter anderem ...

  • bSafe
  • DMT
  • MPA Dresden


Erfolgreiche Brand-und Löschversuche mit

  • Wasser (Vollstrahl)
  • Wassernebel und
  • Schaum(gemisch)


Auf Brandgut wie

  • brennbare Flüssigkeiten
  • Kunststoff (gelbe Säcke)
  • Holzstapel oder
  • gemischte Fraktionen

Die MXOne ist auch stationär oder halbstationär einsetzbar. Die Ansteuerung kann sowohl manuell als auch automatisiert über Brandmelder oder Kamerasysteme erfolgen.

Für weitere Informationen dazu sprechen Sie uns bitte an gern auch über das Kontaktformular auf dieser Seite!

Produktdatenblatt

MXOne – kraftvoller Wassernebel

Kontakt Hochleistungs-Löschturbine MXone

Kontakt Hochleistungs-Löschturbine MXone
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.
captcha

Minimax Mobile Services GmbH & Co. KG

Als Partner für alle Fragen im Brandschutz erfüllt die Minimax Mobile Services mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsangebot jede Kundenanforderung, vom Einzelunternehmer bis hin zum großen Konzern.

Profitieren Sie von der Kompetenz, die uns zum führenden Anbieter im Brandschutz gemacht hat.