Kontakt...
loeschwassertechnik_der_neue_minimax_nfc_chip_feuerloescher_handfeuerloescher_brandschutz_mit_nfc_minimax_mobile_service

Druckerhöhungsanlage mit Vorlagebehälter maximat MX1

Die Druckerhöhungsanlage mit Vorlage­behälter maximat MX1 ist eine autarke Lösch­anlage, die indi­vi­duell an jede An­for­derung ange­passt werden kann. Durch die Ver­wen­dung eines Stahl­behälters ist der Ein­satz auch in brand­ge­fähr­deten Bereichen möglich.

Produkt

  • Beim Einsatz dieses Löschwasser­systems ist die Löschwasserleitung „nass” (mit Löschwasser gefüllt) indirekt über einen offenen Vor­lagebehälter mit freiem Auslauf an das Trinkwassernetz angeschlossen. Im Ernstfall wird bei Betätigung des Schlauchanschlussventils eines Wand­hydranten (Löschwasseranforderung) die Druckerhöhungsanlage gestartet und die Wandhydrantenanlage mit der erforderlichen Wassermenge bei kontinuierlichem Druck versorgt.
  • Das DVGW-­zertifizierte Schwim­merventil garantiert im Löschfall große Ausflussraten bei geringem Druckverlust sowie geringen Druckschwankungen und stellt somit die mittelbare Verbin­dung vom Trinkwassernetz zur Feuerlöschanlage her.
  • Nach Beendigung der Löschwasser­anforderung (Schließung des Schlauchanschlussventils) stellt sich die Pumpe auto­matisch in den Bereit­schaftszustand zurück.

Einsatz

  • Die Druckerhöhungsanlage mit Vor­lagebehälter maximat MX1 ist sowohl im Bereich der Neuinstallation sowie zur Systemtrennung von bestehenden Löschwasseranlagen gemäß DIN 14462 und DIN 1988­600 einsetzbar.
  • Typische Einsatzgebiete ohne Frost­gefährdung sind:­
    • Hochhäuser­ 
    • Versammlungsstätten­ 
    • Krankenhäuser­ 
    • Verkaufsstätten­ 
    • Bürohäuser­ 
    • Schulen
  • Die Auslegung erfolgt jeweils ob­jektbezogen unter Berücksichtigung der Rohrnetzisometrie, dem daraus resultierenden rechnerischen Nach­weis und allen weiteren technischen Anforderungen.

Ihre Vorteile

  • Langlebigkeit aufgrund hochwertiger Materialien
  • Die modulare Aufbauweise ermöglicht eine hohe Flexibilität in der Instal­lationsphase bei minimalem Raum­bedarf. Der Zugang ist auf eine Seite beschränkt, daher optimale Raum­ausnutzung
  • Brandschutztechnische Eignung durch Aufbau nach DIN 1988­600:­ 
    • freier Auslauf (komplette Stahl­behältereinheit maximat BESV)*­ 
    • Schwimmerventil*­ 
    • Spüleinrichtung*
      Dadurch Einsatz auch in nicht brand­lastfreien Bereichen möglich
  • Einfachere Sachverständigenabnahme durch normkonforme und DVGW­zertifizierte Komponenten*
  • Die strömungsgünstige Konstruktion des Schwimmerventils stellt große Ausflussraten bei geringem Druck­verlust sicher
  • Schädliche Schwingungen und Druck­stöße im Rohrnetz werden durch die hohe Massenträgheit des Schwim­mers und die Verwendung einer Absperrklappe als Zuflussregelarmatur verhindert
  • Ein speziell für diesen Einsatzfall ent­wickelter Schaltschrank mit potenzial­freien Kontakten und Überwachungs­ und Weitermeldungsmöglichkeit an die Gebäudeleittechnik
  • Hohe Wartungsfreundlichkeit durchgute Zugänglichkeit aller Armaturenund Schaltelemente

Systembild Löschwasserleitung „nass“ mit mittelbarem Anschluss:

Systembild Löschwasserleitung „nass“ mit mittelbarem Anschluss

Technische Daten

  • Behälter drucklos, aus verzinktem Stahl geschweißt
  • Bei 600 L Nutzinhalt: L 1500 x B 700 x H 1140 mm
  • Schwimmerventil VdS­-anerkannt und DVGW-­zertifiziert mit KV-Wert (l/min) 1000 Nenndruck PN10
  • VdS­-Anerkennungsnummer: G­4880060/ G­4960035*
  • *DVGW-­Registrierungsnummer: DW­-0903AQ2013 für Schwimmerventil
  • DVGW-Registrierungsnummer: NW­6102BS0359 für Spüleinrichtung

Business Unit Löschwassertechnik

Kompetente Sachkundige stehen Ihnen zu allen Fragen aus dem Bereich der Löschwassertechnik zur Verfügung.

Business Unit Löschwassertechnik
Wilhelm-Bergner-Str. 15
21509 Glinde

Telefon: (0 40) 25 19 66-88
Telefax: (0 40) 25 19 66-19

loeschwassertechnik@minimax.de

Brandschutz-Center finden
Ihr Partner vor Ort

Aufgrund unserer flächendeckenden Präsenz ist immer einer unserer Mitarbeiter in Ihrer Nähe.

zur PLZ-Suche » 

Minimax Mobile Services GmbH

Als Partner für alle Fragen im Brandschutz erfüllt die Minimax Mobile Services mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsangebot jede Kundenanforderung, vom Einzelunternehmer bis hin zum großen Konzern.

Profitieren Sie von der Kompetenz, die uns zum führenden Anbieter im Brandschutz gemacht hat.


Kontakt

Minimaxstrasse 1
72574 Bad Urach
Deutschland
Telefon: +49 (0) 7125 154-0
Email: zentrale@minimax.de