Kontakt...
qualitaet_minimax_feuerloescher_wartung_sanierung_beratung_feuerloescher_brandschutz_feuerloeschsysteme_minimax_mobile_services_bad_urach_hamburg_glinde_bad_oldesloe

Qualitätssicherung Service/Wartung

Einzigartiger Service für Ihre Sicherheit

Eine fehlerhafte oder nicht aus­reichend durchgeführte Wartung fällt nicht auf, so­lange die Ein­rich­tung nicht zum Ein­satz kommt. Im Brand­fall jedoch muss alles ein­wand­frei funk­tion­ieren. Daher wollen Sie sich beim Service an Ihren Brand­schutz­ein­rich­tungen auf höchste Qualität Ihres Dienst­leisters ver­lassen können.

Minimax bietet Ihnen über die hohen Standards der Quali­täts­sicherung (z. B. DIN EN ISO 9001) hin­aus einen ein­zig­artigen Service, der sich von anderen Dienst­leistern ab­hebt – nach­weis­lich und für Sie nach­voll­zieh­bar: die Minimax-Qualitäts­offensive.

 

So brauchen Sie nicht blind zu ver­trauen, sondern haben Gewissheit.

Was steckt hinter der Qualitäts­offensive?

Die wenigsten Betreiber können über­blicken, ob bei der Wartung ihrer Brand­schutz­an­la­gen alle not­wen­digen War­tungs­schritte durch­ge­führt wurden. Da ver­trauen sie der beauf­tragten Fach­firma. Minimax möchte diesem Ver­trauen un­be­dingt zu 100 % gerecht werden, denn die Funk­tions­fähig­keit ihrer Brand­schutz­anlagen ent­scheidet schlimmsten­falls über Leben und Tod.

Ergänzender Sicherheitsschritt

Aus dieser Ver­ant­wor­tung her­aus haben wir seit 2020 einen er­gän­zen­den Sicher­heits­ab­lauf in unsere Orga­ni­sa­tions­struktur inte­griert. Dabei werden die durch uns ge­war­te­ten An­lagen zwischen zwei Wartungs­zyklen stich­proben­artig durch einen un­ab­hän­gigen Gut­achter geprüft. Sollte tat­säch­lich ein Fehler fest­ge­stellt werden, wird dieser um­ge­hend und für Sie als Kunde kosten­frei nach­ge­bes­sert sowie ein ent­sprechen­der inter­ner Auf­ar­bei­tungs­pro­zess ein­ge­leitet. Diese Form der Qua­li­täts­siche­rung gibt Ihnen einen greif­baren Nach­weis dafür, dass wir unser Quali­täts­ver­sprechen nach­haltig ums­etzen.

Positive Ergebnisse überzeugen

Die bis­he­rigen Prüfungen lieferten fast aus­schließ­lich fehler­freie Er­geb­nisse – dank unserer quali­fi­zier­ten und ver­ant­wor­tungs­be­wussten Mit­arbeiter; sie unter­stützen dieses zu­sätz­liche Sicher­heits­kon­zept, um Sie und alle Minimax-Kunden von unserem ein­wand­freien Service zu über­zeugen.


Wie sieht die Qualitätsoffensive im Einzelnen aus?

Bei jeder Wartung der tragbaren und fahrbaren Feuerlöschgeräte wird der O-Ring zwischen Behälter und Armatur ausgetauscht. Seit Beginn unserer Qualitätsoffensive muss die Farbe dieses O-Rings stets der Farbe der jährlich wechselnden Prüfplakette (ähnlich der TÜV-Plakette) entsprechen.

So kann jederzeit nachvollzogen werden, dass der Service-Techniker den Feuerlöscher ordnungsgemäß geöffnet hat und u. a. diese Dichtung vorschriftsmäßig ausgetauscht wurde. Da diese Vorgehensweise in unserer Instandhaltungsanweisung verankert ist, müssen auch andere Prüfdienste bei der Wartung eines Minimax-Feuerlöschers entsprechend verfahren.

Für die einheitliche Nachvollziehbarkeit verbauen wir die farbigen O-Ringe nicht nur in unseren eigenen Feuerlöschgeräten, sondern auch in Feuerlöschern fremder Hersteller, sofern die Bauart gleich ist.

Jetzt Wartungsangebot für Ihre Feuerlöscher anfordern!


01. Qualitätsoffensive Wartung Feuerlöscher

Bei der Minimax-Quali­täts­­offen­­sive ent­­spricht die Farbe der O-Ringe stets der Farbe des je­­wei­­li­gen Prüf­­siegels. 2021 wurden blaue Prüf­pla­ket­ten ver­geben – die ein­ge­setz­ten O-Ringe waren dann eben­falls blau.

 

 

01. Qualitätsoffensive Wartung Feuerlöscher

Die Prüfungen 2022 werden mit weißen Pla­ket­ten do­ku­men­tiert. Bei der Prü­fung wer­den weiße O-Ringe ein­ge­setzt. 2023 er­hal­ten die Feuer­löscher grüne O-Ringe – ent­spre­chend der grünen Prüf–plakette für das Jahr.

01. Qualitätsoffensive Wartung Feuerlöscher

 Der Feuerlöscher erhielt im Jahr 2021 die blaue Prüfplakette.

01. Qualitätsoffensive Wartung Feuerlöscher

Im Rahmen der Prüfung wird der O-Ring in der Armatur aus­ge­tauscht. Er muss die Farbe der je­wei­ligen Prüf­plakette haben. Hier blau - aus der Prüfung von 2021.

Bei Prüfungen von Wandhydranten fixiert der Service-Techniker im Rahmen unserer Qualitätsoffensive ein Prüfsiegel auf der Achse der Schlauchhaspel, woraus Monat und Jahr der erfolgten Prüfung ersichtlich sind. Bei folgenden Wartungen wird das Prüfsiegel aktualisiert.

So kann jederzeit nachvollzogen werden, dass der Service-Techniker den Wandhydranten ordnungemäß geprüft und u. a. den Löschschlauch vollkommen von der Schlauchhaspel abgerollt und kontrolliert hat.

Ausgenommen sind Wandhydranten, bei denen vom Kunden die Schlauchprüfung explizit nicht beauftragt wurde. Dies wird in dem Fall im Prüfprotokoll vermerkt.

Jetzt Wartungsangebot für Ihre Löschwassertechnik / Wandhydranten anfordern!


02. Qualitätsoffensive Wartung Löschwassertechnik (Wandhydranten)

Nachdem der Lösch­schlauch voll­kommen von der Schauch­haspel ab­ge­rollt und kon­trol­liert wurde, wird das Prüf­siegel (mit Angabe von Prüf­monat und -jahr) auf die Achse der Schlauch­haspel geklebt.

02. Qualitätsoffensive Wartung Löschwassertechnik (Wandhydranten)

Das blaue Prüf­siegel auf der Schlauch­haspel ent­spricht dem auf dem In­stand­hal­tungs­nach­weis außen auf dem Wand­hy­dranten.

02. Qualitätsoffensive Wartung Löschwassertechnik (Wandhydranten)

Nachdem der Schauch ausgerollt und geprüft sowie das Prüf­siegel auf die Haspel geklebt wurde, wird der Schlauch wieder auf­gerollt.

Jedes einzelne Rauch- und Wärme­abzugs­gerät muss bei einer Wartung geöffnet werden (sofern eine zer­störungs­freie Öffnung möglich ist), um die Funktions­fähig­keit der ge­samten Rauch- und Wärme­abzugs­anlage zu kon­trollieren.

Seit Beginn der Minimax-Qualitäts­offen­sive wird nach er­folgter War­tung an jedem ein­zel­nen Rauch- und Wärme­abzugs­gerät ein In­stand­haltungs­auf­kleber an der Innen­seite an­ge­bracht – als Beleg der ord­nungs­ge­mäßen Öffnung und Schließung (s. Abb. unten)

So kann jeder­zeit nach­voll­zogen werden, dass der Service-Techniker das Rauch- und Wärme­ab­zugs­gerät korrekt gewartet hat.

Minimax gehört zu den wenigen Unter­nehmen am deutschen Markt, die im RWA-Bereich die VdS-Anerkennung als Errichter­firma für Rauch- und Wärme­ab­zugs­anlagen er­halten hat und damit die hohe Qualität – von der Konzeption über die Aus­stattung und Güte der Aus­führung bis hin zur Wartung Ihrer Anlagen und Geräte – durch eine um­fassende Zerti­fi­zierung nach­weisen kann. Ergänzend zu dieser Aus­zeich­nung führen wir für Sie diese Qualitäts­offensive durch.

Jetzt Wartungsangebot für Ihre Rauch- und Wärmeabzüge anfordern!


03. Qualitätsoffensive Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Der In­stand­hal­tungs­auf­kleber für die RWA-Quali­täts­offen­sive. Das Prüf­siegel weist Monat und Jahr der Prüfung aus.

03. Qualitätsoffensive Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Nach Öffnung und Prüfung der RWA-Anlage wird das aktuelle Prüf­siegel auf den In­stand­hal­tungs­auf­kleber geklebt.

03. Qualitätsoffensive Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Aktualisiertes Prüf­siegel auf dem In­stand­hal­tungs­auf­kleber der RWA-Anlage.

 


Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Wartungsangebot an:

Brandschutz-Center finden
Ihr Partner vor Ort

Aufgrund unserer flächendeckenden Präsenz ist immer einer unserer Mitarbeiter in Ihrer Nähe.

zur PLZ-Suche » 

Minimax Mobile Services GmbH

Als Partner für alle Fragen im Brandschutz erfüllt die Minimax Mobile Services mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsangebot jede Kundenanforderung, vom Einzelunternehmer bis hin zum großen Konzern.

Profitieren Sie von der Kompetenz, die uns zum führenden Anbieter im Brandschutz gemacht hat.


Kontakt

Minimaxstrasse 1
72574 Bad Urach
Deutschland
Telefon: +49 (0) 7125 154-0
Email: zentrale@minimax.de